Drainage – Entwässerung

Die Kosten eines Drainagesystems sind von vielen Faktoren abhängig.

Bei sandigem oder kiesähnlichem Boden werden oftmals keine Drainagen benötigt, da das Wasser um die Bodenplatte versickert und nicht abgeleitet werden muß.
Bei tonigen oder schluffigen Böden ist der Kf Faktor wichtig. Dieser gibt die Wasserdurchlässigkeit des Bodenmaterials wieder.

Es kommt vielfach vor, das bei schlecht wasserdurchlässigem Boden Schichtenwasser oder aufstauendes Sickerwasser zusätzlich Probleme bereitet.

Welche Bodensituation sich auf Ihrem Baugrundstück vorfindet, ist durch ein Bodengutachten feststellbar.

Art und Umfang der Drainagekosten ist somit planbar. Hierdurch entsteht Kostentransparenz und Finanzierungssicherheit für den Bauherrn. Nachfolgender Leistungsumfang könnte zu Ihrem Individuellem Bauvorhaben benötigt werden.

  • Drainage Leitungen
  • Drainage Spülschächte
  • Kellerlichtschachtentwässerung mit Anschluss an die Drainage
  • Liefern und Einbau Drainagefilterkies
  • Liefern und Einbau Filterflies
  • Ableitung des Drainagewassers in den Kanal (wenn Genehmigung vorliegt)
  • Versickerung des Drainagewassers falls möglich (gem. Bodengutachten)
  • Zisterne

 

Copyright © Benzinger Medien GmbH 2013.

 All Rights Reserved.